weather-image
10°

Gabriel dämpft Hoffnung auf rasche Einigung mit EU bei Stromrabatten

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Im Streit mit der EU-Kommission um die Milliarden-Stromrabatte für die Industrie erwartet die Bundesregierung keine schnelle Lösung. Beim Treffen von Energieminister Sigmar Gabriel mit EU-Kommissar Joaquín Almunia sei mit keinem Durchbruch zu rechnen, sagte Gabriels Sprecher in Berlin. Es sei eines von vielen Gesprächen. Die umstrittenen Rabatte für Firmen, die besonders viel Strom verbrauchen, werden 2014 auf das Rekordniveau von 5,1 Milliarden Euro klettern. Die EU-Kommission pocht auf Änderungen.

Anzeige