weather-image
-3°

G20 wollen trotz Risiken an ehrgeizigen Wachstumszielen festhalten

0.0
0.0

Cairns (dpa) - Die führenden Industrie- und Schwellenländer wollen trotz konjunktureller Risiken an ihren Wachstumszielen festhalten. Zwei Prozentpunkte mehr Wachstum für die Weltwirtschaft seien zwar sehr ehrgeizig, aber alle gäben sich Mühe. Das sagte der australische Finanzminister Joe Hockey vor einem Treffen mit seinen Amtskollegen der G20. Finanzminister Wolfgang Schäuble lehnt schuldenfinanzierte Wachstumsprogramme ab und wirbt für mehr private Investitionen. Angestrebt wird, dass die Wirtschaft in den nächsten fünf Jahren zwei Prozentpunkte mehr zulegen soll als prognostiziert.

Anzeige

- Anzeige -