weather-image

Fünf Tote nach Amoklauf in Kalifornien

0.0
0.0

Los Angeles (dpa) - Bei einem Blutbad in der kalifornischen Stadt Santa Monica sind fünf Menschen ums Leben gekommen, darunter der mutmaßliche Täter. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der Amokläufer hatte gestern auf der Straße und auf dem Campus einer Universität wild um sich geschossen. Er wurde in einer College-Bücherei gestellt und erschossen. Die Fahnder gehen davon aus, dass er eine Reihe von Verbrechen verübt hat. In einem brennenden Haus in der Nähe des College wurden zwei Leichen gefunden - möglicherweise der Vater und ein Bruder des Schützen, berichtet die »Los Angeles Times«.

Anzeige