weather-image
14°

Führende Oppositionspolitikerin vor Nachwahl in Pakistan erschossen

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Eine führende Politikerin der pakistanischen Oppositionspartei PTI ist in der Hafenstadt Karachi erschossen worden. Drei Bewaffnete hätten Zahra Shahid Hussain, Vizepräsidentin der PTI in der Provinz Sindh, vor ihrem Haus getötet. Die PTI war bei den Parlamentswahlen vor einer Woche nach vorläufigen Ergebnissen als drittstärkste Partei hervorgegangen. Heute wurde unter großen Sicherheitsvorkehrungen in 43 Wahllokalen Karachis nachgewählt. Die Nachwahl war wegen des Verdachts auf Manipulation und verspäteter Öffnung der Wahllokale angeordnet geworden.

Anzeige