weather-image

Führende Oppositionspolitikerin vor Nachwahl in Pakistan erschossen

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Eine führende Politikerin der zweitstärksten pakistanischen Oppositionspartei PTI ist in der Hafenstadt Karachi erschossen worden. Drei Bewaffnete hätten Zahra Shahid Hussain, Vizepräsidentin der PTI in der Provinz Sindh, am späten Abend vor ihrem Haus niedergeschossen, erklärte die Polizei. Unter großen Sicherheitsvorkehrungen hat die Nachwahl in 43 Wahllokalen Karachis, der größten Stadt Pakistans, begonnen. Die erneute Abstimmung war wegen des Verdachts auf Manipulation und verspäteter Öffnung der Wahllokale nötig geworden.

Anzeige