weather-image
23°

Früherer englischer Nationalcoach Eriksson geht nach Thailand

Bangkok (dpa) - Der frühere englische Fußball-Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson hat den Posten als Technischer Direktor beim thailändischen Erstligisten Bec Tero Sasana übernommen. Für den 64-jährigen Schweden ist es der erste Job in Asien in seiner mehr als 30 Jahre dauernden Karriere abseits des Spielfelds. Der Schwede war zuletzt als Coach beim englischen Zweitligisten Leicester City entlassen worden. Zuvor hatte er unter anderem Benfica Lissabon und Lazio Rom trainiert. Von 2001 bis 2006 war Eriksson Englands Nationalcoach.

Anzeige