weather-image
21°

Fritz Wepper und Atze Schröder streiten vor Gericht

0.0
0.0

München (dpa) - Was darf ein Comedian, und was darf er nicht? Darüber streiten sich der Schauspieler Fritz Wepper und Komiker Atze Schröder heute vor dem Landgericht München. Wepper hat eine einstweilige Verfügung gegen den Komiker erwirkt wegen Äußerungen in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz. Dabei ging es um Weppers Beziehung zu der deutlich jüngeren Susanne Kellermann, mit der er ein Kind hat. Schröder hatte behauptet, Wepper habe mit einer Homestory seine Beziehung und das Kind in die Öffentlichkeit gebracht. Diese Aussagen soll er nach dem Willen Weppers unterlassen.

Anzeige