weather-image
10°

Friedrich will Einreise von Serben und Mazedoniern einschränken

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Nach stark steigenden Asylanträgen von Serben und Mazedoniern will Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich deren Einreise nach Deutschland einschränken. Dieser massive Zustrom müsse unverzüglich gestoppt werden, forderte der Minister in einer Mitteilung. Dazu müsse es möglich sein, dass die EU die Visumfreiheit für diese Länder schnellstmöglich aussetze. Die Zahl der Asylbewerber war im vergangenen Monat im Jahresvergleich stark gestiegen.

Anzeige