weather-image
15°

Friedrich mahnt Kooperation der Länder im Kampf gegen Neonazis an

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich will eine engere Zusammenarbeit mit den Länderkollegen im Kampf gegen Rechtsextremismus. Nach Angaben der «Süddeutschen Zeitung» erinnerte er die Länderminister in einem Brief daran, dass man nach Bekanntwerden der Morde der rechtsextremen Terrorgruppe NSU bessere Kooperation vereinbart habe. Friedrich appellierte an die Minister, sich im gemeinsamen Extremismus- und Terrorabwehrzentrum GETZ wechselseitig zu unterrichten. Anlass für den Brief ist laut Zeitung die Aufdeckung eines geheimen Netzwerks von Neonazis in Gefängnissen.

Anzeige