weather-image
15°

Französischer Geheimdienst überwacht laut Zeitung Kommunikation

0.0
0.0

Paris (dpa) - Auch in Frankreich gibt es nach Informationen der Zeitung «Le Monde» ein riesiges Geheimdienstprogramm zur Überwachung der elektronischen Kommunikation. Demnach speichert der Auslandsnachrichtendienst systematisch Verbindungsdaten zu Telefongesprächen, SMS und E-Mails, die über französische Leitungen gehen. Selbst Informationen aus Twitter und Facebook würden jahrelang illegal aufbewahrt und bei Bedarf ausgewertet. Zugriff auf die Daten habe neben dem Inlandsgeheimdienst unter anderem der Zoll.

Anzeige