weather-image

Frankreich und Algerien wollen Beziehung normalisieren

0.0
0.0

Algier (dpa) - Ein halbes Jahrhundert nach dem blutigen Unabhängigkeitskrieg wollen Frankreich und Algerien ihre Beziehungen endgültig normalisieren. Die beiden Staatschefs François Hollande und Abdelaziz Bouteflika unterzeichneten am Abend in Algier eine Freundschafts- und Kooperationserklärung. Hintergrund der jahrzehntelangen Spannungen ist der 1954 begonnene Befreiungskampf der Algerier gegen die französische Kolonialherrschaft. Er kostete Hunderttausenden Menschen das Leben und wurde erst 1962 beendet.

Anzeige