weather-image
23°

Frankreich startet Luftangriffe auf Terrormiliz IS im Irak

0.0
0.0

Paris (dpa) - Frankreich hat nach Medienberichten erste Luftangriffe gegen die Terrormiliz Islamischer Staat im Irak geflogen. Nach Informationen des Senders France 2 attackierten Flugzeuge der französischen Luftwaffe Stellungen der Dschihadisten in dem Land. Mindestens zwei Rafale-Kampfjets seien vom Militärstützpunkt Al-Dhafra in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu Einsätzen gestartet. Präsident François Hollande hatte angekündigt, Frankreich werde bald gemeinsam mit den USA Ziele in dem Land bombardieren.

Anzeige