weather-image
21°

Foxconn-Werk läuft nach Massenschlägerei wieder

Peking (dpa) - Das wegen schwerer Krawalle geschlossene Werk des Apple-Auftragsfertigers Foxconn läuft nach einem Tag wieder. Foxconn erwarte nur geringe Folgen für die Produktion, sagte ein Sprecher der Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Der eintätige Ausfall könne mit Überstunden wieder aufgeholt werden. Die Fabrik im chinesischen Taiyuan war gestoppt worden, nachdem sich rund 2000 Arbeiter am Sonntagabend an einer Massenschlägerei beteiligten, bei der rund 40 Menschen krankenhausreif geprügelt wurden.

Anzeige