weather-image

Formel-1-Auftakt in Australien live im TV und als Live-Stream

4.7
4.7
Formel 1 GP von Australien live im TV und als Live-Stream
Bildtext einblenden
Formel 1 GP von Australien live im TV und als Live-Stream. Foto: Manu Fernandez/AP Foto: dpa

Traditionell wird die Formel-1-Saison mit dem Australien-Grand-Prix im Albert Park von Melbourne eröffnet. Für alle Fans die das Rennen live vorm Fernseher oder im Stream verfolgen möchten beduetet dies: früh raus aus den Federn! Wir haben Euch die Übertragungszeiten und Sender für die freien Trainings, das Qualifying und das Rennen zusammengefasst. 

Anzeige

Großer Preis von Australien live im Free-TV bei RTL

Wie gewohnt übertragt der Kölner Fernsehsender RTL das Rennen live im Fernsehen: Die Vorberichte starten am Sonntag ab 5 Uhr, gut eine Stunde später dann das Rennen um 6.10 Uhr. Gegen 7.55 Uhr wird die Siegerehrung beginnen, dann werden auch noch einmal die Highlights des vorangegangenen Rennens gezeigt.

Um den Stream online ansehen zu können, müssen Sie TV-Now abonniert haben. Der Dienst kostet 2,99 Euro monatlich und gewährt Zugriff auf die Inhalte der RTL-Gruppe, VOX, RTL II, Nitro und auch n-tv. Das Angebot kann für 30 Tage kostenlos getestet werden.

Live-Stream vom Formel-1 Rennen in Australien auf F1 TV

Auch der offizielle Live-Stream auf F1 TV berichtet in diesem Jahr live von allen Rennen. Kostenfrei ist der Dienst aber nicht. Der monatliche Zugang (ohne Abo) kostet 7,99 Euro. Für ein Jahresabo muss man 64,99 Euro auf den Tisch legen.

Über F1 TV hat man bespielsweise Zugriff auf alle 20 Onboard Cockpit-Kameras und kann neben den Live-Daten auch verschiedenste Kameraperspektiven auswählen.

Australien-Grand-Prix im kostenlosen Live-Stream? Achtung!

Im Netz findet man dutzende Live-Streams zum Qualifying und Rennen im belgischen Stavelot. Allerdings sollte man diese mit Vorsicht genießen. Neben rechtlichen Schwierigkeiten besteht oftmals die Gefahr sich einen Virus oder andere Schadsoftware einzufangen.

Der Europäische Gerichtshof hat im vergangenen Jahr entschieden, dass nicht nur Anbierter illegaler Streams, sondern auch die Nutzer eines solchen, gegen das Gesetz verstoßen.

Der gesamte Zeitplan und übertragende Sender für den Australien GP 2019

Freitag:

  • 02:00 Uhr - 03:30 Uhr: 1. Freies Training (F1 TV Pro, Sky, n-tv)
  • 04:00 Uhr: Teamchef-PK, Teilnehmer: Abiteboul, Binotto, Horner, Wolff
  • 06:00 Uhr - 07:30 Uhr: 2. Freies Training (F1 TV Pro, Sky, n-tv, ORF1)

Samstag:

  • 04:00 Uhr - 05:00 Uhr: 3. Freies Training (F1 TV Pro, Sky; Zusammenfassung: RTL 06:00 Uhr)
  • 07:00 Uhr: Qualifying (F1 TV Pro, Sky, RTL, tvnow.de, ORF1, SRF2)

Sonntag:

  • 06:10 Uhr: Rennen (F1 TV Pro, Sky, RTL, tvnow.de, ORF1, SRF2)

Trauer um Charlie Whiting

Melbourne (dpa) - Formel-1-Renndirektor Charlie Whiting ist tot. Der Brite starb drei Tage vor dem Saisonauftakt in Melbourne im Alter von 66 Jahren, wie der Motorsport-Weltverband FIA mitteilte. Todesursache sei eine Lungenembolie gewesen. Whiting war seit 1997 Renndirektor in der Formel 1 und in dieser Rolle für die komplette Organisation der Grand-Prix-Wochenenden verantwortlich. Die Formel 1 habe in Charlie einen treuen Freund und charismatischen Botschafter verloren, sagte FIA-Präsident Jean Todt.

 

Facebook Traunsteiner Tagblatt