Foodwatch: Ganze Pferdeviertel wurden als Rindfleisch gehandelt

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der Pferdefleischskandal nimmt nach Darstellung der Verbraucherorganisation Foodwatch größere Ausmaße an. Es seien ganze gefrorene »Rinder-Vorderviertel« gehandelt worden, die tatsächlich aus Pferdefleisch bestanden, teilte Foodwatch mit. Darüber hätten sich die europäischen Lebensmittelbehörden am 5. April gegenseitig informiert. Die Meldungen betrafen Produkte aus nahezu allen europäischen Ländern. Laut Foodwatch haben die Eigenkontrollen der Unternehmen versagt.

Anzeige

- Anzeige -