weather-image

»Focus«: Spur der Salafisten führt auch zum Bonner Hauptbahnhof

0.0
0.0

München (dpa) - Einer der vier in NRW festgenommenen mutmaßlichen Salafisten war nach einem Bericht des »Focus« möglicherweise an dem gescheiterten Bombenanschlag am Bonner Hauptbahnhof im Dezember 2012 beteiligt. Wie das Magazin vorab unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet, hat sich der 25-jährige Konvertit in einem abgehörten Gespräch als möglicher Bombenleger geoutet. So habe er im Hinblick auf einen möglichen DNA-Test gesagt, dass er »wegen Bonn« für fünf Jahre ins Gefängnis müsse, sollte man ein Haar von ihm finden.

Anzeige

- Anzeige -