weather-image
28°

Flughafen-Aufsichtsrat tagt in Schönefeld

0.0
0.0

Schönefeld (dpa) - Der Aufsichtsrat des Hauptstadtflughafens diskutiert heute über Investitionen in den Flughafen Tegel, die Bestandsaufnahme am angeschlagenen Neubauprojekt und die Personalmisere. Dem Kontrollgremium liegt ein Vorschlag der Betreiber vor, den Airport Tegel für 30 bis 50 Millionen Euro fit zu machen. Der überlastete Flughafen muss weiter die Hauptlast des Luftverkehrs tragen, bis der Neubau in Betrieb geht. Wie lange das dauert ist unklar, weil die Betreiber nach vier abgesagten Eröffnungsterminen mit Technikproblemen, Planungsfehlern und Baumängeln kämpfen.

Anzeige