weather-image
13°

Flugbegleiter wollen übermorgen bundesweit streiken

0.0
0.0

München (dpa) - Der Streik der Flugbegleiter der Lufthansa hat bereits Zehntausende Passagiere getroffen - aber die Eskalation geht weiter. Für übermorgen kündigte die Gewerkschaft Ufo eine bundesweite Aktion an. Man werde alle Standorte der Lufthansa von 0 bis 24 Uhr bestreiken, sagte Gewerkschaftschef Nikoley Baublies. Bereits gestern hatten die Stewardessen und Stewards ihren Ausstand ausgeweitet und weit mehr als 300 Flüge ausfallen lassen. Noch etwa 20 Flüge sind auf der Webseite der Lufthansa als «gestrichen» gemeldet.

Anzeige