weather-image
29°

Flugbegleiter streiken in Berlin, Frankfurt und München

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Wieder müssen Passagiere der Lufthansa um ihre Flüge bangen. In Berlin-Tegel legten die Flugbegleiter um 5.00 Uhr ihre Arbeit nieder, eine Stunde später auch am Drehkreuz Frankfurt. Acht Stunden sollen die Ausstände dauern. Die bislang längste Streikaktion beginnt um 13.00 Uhr in München; sie soll bis Mitternacht dauern. «Uns fehlt jedes Verständnis dafür, dass man sich hier über die Nacht so austobt auf dem Rücken der Fluggäste. Das ist das alles nicht mehr lustig», sagte Lufthansa-Sprecher Michael Lamberty der Nachrichtenagentur dpa in der Nacht.

Anzeige