weather-image
29°

Flugbegleiter drohen mit flächendeckenden Streiks - nicht Mittwoch

0.0
0.0

Frankfurt/Main (dpa) - Im Tarifkonflikt der Flugbegleiter bei der Lufthansa droht die Gewerkschaft Ufo mit flächendeckenden Streiks. Sollte das Unternehmen nach der zweiten Streikwelle morgen bei seiner Linie bleiben, machten weitere Nadelstiche voraussichtlich keinen Sinn mehr, sagte der Gewerkschaftschef Nicoley Baublies der dpa. Am Mittwoch sei ein flächendeckender Ausstand aber unrealistisch. Er sei wegen der zu erwartenden Auswirkungen der zweiten Streikwelle auch nicht notwendig. Man woll der Lufthansa zudem auch Zeit für eine Reaktion einräumen.

Anzeige