weather-image
15°

Flugbegleiter der Lufthansa beenden Streik in München

München (dpa) - Die Kabinengewerkschaft Ufo hat ihren Streik auch am Münchner Flughafen in der Nacht beendet. Die Mitarbeiter gingen nach Mitternacht wieder an die Arbeit, sagte ein Sprecher. Der Streiktag hatte gestern in Berlin und in Frankfurt am Main begonnen. Am frühen Nachmittag legten Beschäftigte der Lufthansa auch in München die Arbeit nieder. Mehr als 300 Flüge sind ausgefallen - auch für heute und morgen wurden noch einzelne Verbindungen gecancelt. Für Freitag kündigte Ufo flächendeckend in ganz Deutschland Streiks an.

Anzeige