weather-image

Flugausfälle und Verspätungen in London nach Notlandung

0.0
0.0
Heathrow
Bildtext einblenden
Die Sperrung von Europas größtem Flughafen London Heathrow sorgte für Verspätungen im eng getakteten Flugplan. Foto: Andy Rain/Archiv Foto: dpa

London (dpa) - Nach der Notlandung eines Flugzeuges an Europas größtem Flughafen London Heathrow sind Hunderte Flüge ausgefallen oder verspätet gestartet und gelandet.


Obwohl beide Startbahnen rund zwei Stunden nach dem Unglück wieder geöffnet waren, zogen sich die Beeinträchtigungen über den ganzen Tag, wie der Flughafenbetreiber am Freitag mitteilte. Die Fluggesellschaft British Airways, der auch der Unglücksflieger gehörte, strich alle Kurzstreckenflüge bis zum Nachmittag.

Anzeige

Die Maschine war gerade Richtung Oslo gestartet, als sie wegen eines technischen Defekts an einem Triebwerk notlanden musste. Die 75 Passagiere und die Crew konnten in Sicherheit gebracht werden.

Infos auf Flughafenseite

Infos bei BA