weather-image
25°

Fischereibehörde: Klimawandel könnte vermehrt Hai-Attacken auslösen

0.0
0.0

Sydney (dpa) - Ungewöhnlich hohe Wassertemperaturen könnten für die zunehmenden Angriffe Weißer Haie an australischen Stränden verantwortlich sein. Zu dieser Einschätzung kommen Experten der Fischereibehörde im Bundesstaat Westaustralien. In den vergangenen zwei Jahren seien immer mehr Weiße Haie in Küstennähe gesehen worden, schrieb die Zeitung «West Australian». Insgesamt seien fünf Menschen getötet worden. Gleichzeitig seien die Wassertemperaturen teilweise um rund fünf Grad auf bis zu 30 Grad Celsius gestiegen.

Anzeige