weather-image
17°

Firma stellt Diddl-Maus-Produkte ein

Hamburg (dpa) - Die Diddl-Maus muss sich ein neues Zuhause suchen. Die Firma Depesche im schleswig-holsteinischen Geesthacht hat die Vertriebslizenz an den Erfinder der Figur, Thomas Goletz, zurückgegeben. «Wir werden die Produkte noch bis Ende Jahresende verkaufen», sagte eine Firmensprecherin. Zuvor hatten mehrere Medien über das mögliche Aus der Diddl-Maus berichtet, die 1990 in ersten Zeichnungen das Licht der Kinderwelt erblickte. Ob Goletz die Lizenz weiterverkaufen wird, ist offen.

Anzeige