weather-image
17°

Findelkind in Hausflur entdeckt

Wilhelmshaven (dpa) - Ein zurückgelassenes Neugeborenes ist in einem Hausflur in Wilhelmshaven entdeckt worden. Ein Anwohner fand das Baby in den Morgenstunden in einem Mehrfamilienhaus, wie die Polizei heute mitteilte. Der kleine Junge lag in einem Auto-Babysitz. Er kam in die Obhut des Jugendamtes und wurde vorsorglich zur ärztlichen Versorgung in eine Kinderklinik gebracht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf die Mutter geben können oder eine andere Person mit dem Baby gesehen haben.

Anzeige