weather-image
13°

Finanzkompromiss sorgt für Spannungen auf EU-Gipfel

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Vorbehalte Großbritanniens haben beim EU-Gipfel in Brüssel zu neuen Spannungen geführt. Die Staats- und Regierungschefs konnten sich noch nicht auf eine Zustimmung zur EU-Finanzplanung bis 2020 verständigen. Vor allem der britische Regierungschef David Cameron äußerte Bedenken. Großbritannien erhält seit 1984 einen Abschlag auf seine EU-Zahlungen, weil es weniger von den Agrartöpfen der Union profitiert. Die endgültige Verabschiedung der Finanzplanung ist Voraussetzung dafür, dass Milliarden für den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit freigegeben werden können.

Anzeige