weather-image

Feuergefechte in Beirut und Tripoli

0.0
0.0

Beirut (dpa) - Der Libanon kommt nicht zur Ruhe. Nach der Trauerfeier für den bei einem Anschlag ermordeten libanesischen Geheimdienstchef, Wissam al-Hassan, ist es am späten Abend in der Hauptstadt Beirut zu Feuergefechten gekommen. Dies berichtete der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira. In der nördlichen Hafenstadt Tripoli lieferten sich Unterstützer und Gegner des syrischen Assad-Regimes Schusswechsel. Eine Frau sei von einem Heckenschützen getötet worden, berichtete die Korrespondentin des Senders aus Tripoli.

Anzeige

- Anzeige -