weather-image
25°

Festgenommene Salafisten kommen vor Haftrichter

0.0
0.0

Essen (dpa) - Die vier gestern in Nordrhein-Westfalen festgenommenen islamischen Extremisten sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei in Essen. Spezialeinheiten hatten die vier Männer in Leverkusen, Bonn und Essen festgenommen. Sie sollen Anschläge auf Mitglieder der rechtsextremen Partei Pro NRW geplant haben. Deren Vorsitzendem Markus Beisicht habe konkrete Gefahr gedroht, hatten die Ermittler berichtet. Bei den Verdächtigen seien Waffen und Sprengstoff gefunden worden.

Anzeige