weather-image

FDP fordert Stopp deutscher Beteiligung an Nato-Drohnensystem

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die FDP fordert nach dem Stopp des Drohnenprojekts »Euro Hawk«, auch die deutsche Beteiligung an dem drohnengestützten Bodenaufklärungssystem der Nato auszusetzen. Solange die luftverkehrstechnischen Fähigkeiten und die Zulassung für den europäischen Luftraum ungeklärt seien, dürfe auch auf Nato-Ebene kein weiteres Steuergeld für Drohnensysteme investiert werden. Das verlangte Verteidigungsexpertin Elke Hoff in Berlin. Die Bundeswehr ist an dem Nato-Aufklärungssystem »Alliance Ground Surveillance« beteiligt.

Anzeige