weather-image

Faymann zu Vier-Augen-Gespräch mit Tsipras erwartet

0.0
0.0

Athen (dpa) - Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann setzt auf eine Lösung in der Griechenland-Krise. Kurz vor einem Treffen mit dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras in Athen sagte Faymann im ORF, er glaube nicht an einen Bruch der griechischen Regierung mit den Geldgebern. Faymann wird sich am Mittag zu einem Vier-Augen-Gespräch mit Tsipras treffen, das etwa eine Stunde dauern soll. Der Besuch ist eng mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker abgestimmt.

Anzeige

- Anzeige -