weather-image

Familiendrama: Vater tötet vermutlich sechsjährigen Sohn

0.0
0.0

Rheinfelden (dpa) - Ein Vater hat in seiner Wohnung in Baden-Württemberg vermutlich seinen sechsjährigen Sohn erstickt und danach versucht, sich selbst zu töten. Ein Polizeisprecher sagte, ein erstes Motiv sei ein Sorgerechtsstreit. Demnach soll der 48-Jährige erfahren haben, dass er kein Sorgerecht für seinen Sohn bekommen würde. Die Polizei hatte die Wohnung gestürmt, nachdem der Mann nicht erreichbar war. Die Beamten fanden den Vater bewusstlos in der Badewanne vor, der Sechsjährige lag tot im Kinderzimmer.

Anzeige

- Anzeige -