weather-image

Familiendrama in Frankreich: Vater tötet seine Kinder

0.0
0.0

Paris (dpa) - Ein geschiedener Vater hat in Frankreich seine beiden Kinder getötet. Der 48-Jährige handelte nach ersten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft im Affekt, als er ihnen die Kehle durchschnitt. Er soll stark darunter gelitten haben, dass er nur ein äußerst eingeschränktes Umgangsrecht mit den Kindern hatte. Die fünfjährige Tochter und der zehnjährige Sohn lebten bei der Mutter und waren am Wochenende erstmals seit langem wieder alleine bei dem in der Nähe von Lyon lebenden Vater. Der geständige Mann konnte kurz nach der Tat von der Polizei festgenommen werden.

Anzeige