weather-image

Fall Pezzoni: Löw erschüttert - Gewerkschaft schlägt Alarm

0.0
0.0

Köln (dpa) - Joachim Löw und der DFB sind besorgt, die Spielergewerkschaft und auch die Polizei schlagen Alarm: Der Fall Kevin Pezzoni lässt dem deutschen Fußball keine Ruhe. Er fände das inakzeptabel, sagte der Bundestrainer. Pezzoni hatte nach Gewaltdrohungen von Hooligans seinen Vertrag beim Zweitligisten 1. FC Köln aufgelöst. Der Geschäftsführer der Spielergewerkschaft VDV, Ulf Baranowsky, warnte vor weiteren Eskalationen. Es dürfe nicht sein, dass Spieler so eingeschüchtert werden, dass sie Reißaus nehmen müssen.

Anzeige