weather-image
29°

EZB zum unbegrenzten Kauf von Staatsanleihen bereit

0.0
0.0

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank will Euro-Krisenländern mit dem unbegrenzten Kauf von Staatsanleihen unter die Arme greifen. Dafür sollen allerdings strenge Voraussetzung gelten. So müssten notleidende Staaten zuvor einen Hilfsantrag beim Euro-Rettungsfonds EFSF/ESM stellen, sagte Notenbank-Präsident Mario Draghi nach der Sitzung des EZB-Rates in Frankfurt. Die Union im Bundestag hat die EZB-Entschewidung scharf kritisierte. Fraktionschef Volker Kauder und seine Stellvertreterin Gerda Hasselfeldt warnten in Berlin vor einer Staatsfinanzierung durch die Notenpresse.

Anzeige