weather-image
27°

Ex-Verfassungsrichter verteidigen EuGH-Prüfung von Anleiheprogramm

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das Bundesverfassungsgerichts will das umstrittene Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank vom Europäischen Gerichtshof genauer durchleuchten zu lassen. Ehemalige deutsche Verfassungsrichter haben die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts verteidigt. «Der EuGH entscheidet normalerweise recht kompetenzfreundlich und versteht sich als Integrationsmotor für Europa», sagte der frühere Karlsruher Richter Udo di Fabio der «Welt». Auch der frühere Bundesverfassungsrichter Hans-Joachim Jentsch unterstützte die bevorstehende Untersuchung.

Anzeige