weather-image
22°

Ex-Präsident Wulff: «Das ist schrecklich für eine Familie»

Hannover (dpa) - Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat sich entsetzt zu Gerüchten über die Vergangenheit seiner Frau Bettina geäußert. Was sie erlebt habe, sei schrecklich. Das wünsche man keiner Frau. Das sei schrecklich für eine Familie, sagte Wulff. Aber jetzt komme die Welle zurück, das Buch werde sich verkaufen, und jeder, der es lese, werde eine andere Meinung haben. Gut sechs Monate nach dem Rücktritt ihres Mannes geht Bettina Wulff juristisch gegen Verleumdungen vor. Zudem veröffentlichte sie ein Buch.

Anzeige