weather-image
18°

Explosion zerstört in Antwerpen drei Wohnhäuser

Antwerpen (dpa) - Eine schwere Explosion hat am Abend im Zentrum der belgischen Stadt Antwerpen drei Wohnhäuser zerstört. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Zwei oder drei weitere werden noch vermisst. Die Rettungskräfte suchen in den Trümmern weiter nach Opfern. Über die Ursache der Explosion gibt es noch keine offiziellen Angaben. Die Polizei schloss aber einen Terroranschlag aus. Laut einem belgischen Rundfunksender war wahrscheinlich ein Gasleck der Auslöser.

Anzeige