weather-image

Explosion bei Chemie-Experiment verletzt Schüler und Lehrer

Paderborn (dpa) - Experiment mit Folgen: Eine Explosion im Chemie-Unterricht hat einen Lehrer und vier Schüler in Paderborn verletzt. Ein zwölf Jahre alter Realschüler erlitt so schwere Brandwunden, dass ein Rettungshubschrauber ihn in eine Spezialklinik brachte. Lebensgefahr bestehe nicht, sagte ein Polizeisprecher. Die drei anderen Schüler im Alter von 12 und 13 Jahren sowie der Lehrer der siebten Klasse kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Der Lehrer und zwei Schüler konnten die Klinik kurze Zeit darauf wieder verlassen.

Anzeige