weather-image
17°

Experten: Keine Anzeichen für ein Abklingen der Vogelgrippe

Greifswald (dpa) – Rund vier Monate nach dem Ausbruch der Vogelgrippe sieht das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems keine Anzeichen für ein Abklingen der Seuche in Deutschland. Allein in den vergangenen sieben Tagen habe es bundesweit 60 positive Befunde bei Wildvögeln, sechs Ausbrüche in Geflügelbeständen sowie einen Vogelgrippefall in einem Tierpark gegeben, sagte eine Sprecherin des Bundesinstituts für Tiergesundheit. Der nahende Frühling nährt allerdings Hoffnungen auf einen Rückzug der Seuche.

Anzeige