weather-image
13°

Euro-Partner unterstützen Portugal bei Verlassen des Rettungsschirms

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Portugal bekommt beim Ausstieg aus seinem milliardenschweren Rettungsprogramm viel Rückenwind der Euro-Partner. Sie unterstützten umfassend die Entscheidung Portugals, nicht ein Nachfolge-Programm zu fordern. Das sagte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem nach Beratungen in Brüssel. Portugal verlässt nach drei Krisenjahren den Euro-Rettungsschirm. Euro-Partner und Internationaler Währungsfonds griffen dem Land seit 2011 mit insgesamt 78 Milliarden Euro unter die Arme.

Anzeige