weather-image
14°

Europa erwartet Flüchtlingswelle aus Syrien

Damaskus (dpa) - Europa bereitet sich auf einen Ansturm syrischer Flüchtlinge vor und setzt das Assad-Regime mit schärferen Sanktionen unter Druck. Heftige Kämpfe in den Metropolen Damaskus und Aleppo treiben immer mehr Menschen außer Landes. Die syrische Regierung trat Befürchtungen entgegen, Damaskus könne im Bürgerkrieg Chemiewaffen einsetzen: Die Kampfstoffe seien nur für die Verteidigung gegen einen Angriff von außen entwickelt worden. Das US-Verteidigungsministerium warnte Syrien eindringlich vor dem Einsatz von Chemiewaffen.

Anzeige