weather-image
22°

EU-Gipfel berät über Außenpolitik

Brüssel (dpa) - Die europäischen Staats- und Regierungschefs setzen ihre Beratungen beim EU-Gipfel fort. Nach der Einigung über die künftige europäische Bankenaufsicht stehen nun außenpolitische Themen auf der Tagesordnung. Die Teilnehmer wollen voraussichtlich eine Erklärung zum Syrien-Konflikt abgeben. Weitere Themen sind der Atomstreit mit Iran und der Konflikt im westafrikanischen Mali. Kanzlerin Angela Merkel will heute Griechenlands Regierungschef Antonis Samaras treffen. Die Euroländer hatten dem Land in der Nacht Unterstützung unter Bedingungen zugesagt.

Anzeige