weather-image
12°

EU will Reisenden mehr Rechte geben

Brüssel (dpa) - Reisende sollen nach einem Vorschlag der EU-Kommission künftig mehr Rechte bei Urlaubsreisen haben. So sollen EU-Bürger gegen eine «angemessene» Storno-Zahlung noch vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten können. Kostenlos soll ein Rückzieher möglich sein bei Naturkatastrophen oder Unruhen im Reiseland, die den Urlaub beeinträchtigen könnten. Das hat die EU-Behörde vorgeschlagen. Zudem sollen Urlauber besseren Schadenersatz erhalten und von einheitlichen Haftungsregeln profitieren.

Anzeige