weather-image

EU weitet Russland-Sanktionen aus

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union hat in der Ukraine-Krise offiziell ihre Sanktionen gegen Russland verschärft. Die EU-Regierungen beschlossen Einreiseverbote und Kontensperrungen, die schon bisher für 61 russische und ukrainische Staatsbürger galten, gegen elf weitere Personen. In einer Mitteilung des Ministerrates in Brüssel heißt es, dies sei angesichts des Ernstes der Lage in der Ostukraine geschehen. Nach Angaben von Diplomaten handelt es sich bei den Betroffenen vor allem um Führer der prorussischen Separatisten.

Anzeige