weather-image
25°

EU: Reformen sind Bedingung für Finanzhilfe für Ukraine

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Die EU bereitet eine zusätzliche Finanzhilfe für die Ukraine in Höhe von einer Milliarde Euro vor. Diese Hilfe sei ebenso wie ein schon vor einem Jahr genehmigter Betrag von 610 Millionen Euro von Reformen der ukrainischen Regierung abhängig, sagte EU-Währungskommissar Olli Rehn. Die EU-Hilfen könnten dann ausgezahlt werden, wenn die Reformen mit dem Internationalen Währungsfonds vereinbart wurden. Die Hilfe von 1,6 Milliarden Euro soll dem Haushalt des Landes zugutekommen, das nach eigenen Angaben vor dem Bankrott steht.

Anzeige