weather-image
18°

EU beschließt Russland-Sanktionen und droht mit mehr

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Die EU hat im Ukraine-Konflikt leichte Sanktionen gegen Russland beschlossen - aber wesentlich härtere angedroht. Falls Moskau nicht rasch verhandelt, sollen diese Strafmaßnahmen kommen. Zugleich öffnet sich die EU gegenüber der Ukraine. Die EU werde auch den politischen Teil des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine noch vor den geplanten Wahlen Ende Mai unterzeichnen. Damit wird die enge Verbindung zwischen der Ukraine und der EU besiegelt, sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso.

Anzeige