weather-image
15°

Eskalation in Guantánamo mit Gummigeschossen gegen Gefangene

0.0
0.0

Washington (dpa) - Nach wochenlangen wachsenden Spannungen im US-Gefangenenlager Guantánamo Bay ist es zu einer Eskalation gekommen. US-Wärter setzten nach Medienberichten Gummigeschosse gegen Häftlinge ein, die sich gegen eine Verlegung aus einem Gruppenunterkunft in Einzelzellen wehrten. Auf beiden Seiten habe es aber nur leichte Verletzungen gegeben, zitierte CNN einen Militärsprecher. In Guantánamo werden zurzeit noch 166 Terrorverdächtige festgehalten, viele von ihnen schon seit 2002.

Anzeige