weather-image
12°

Erstes deutsch-niederländisches Regierungstreffen

0.0
0.0
Merkel und Rutte
Bildtext einblenden
Bundeskanzlerin Angela Merkel und der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte. nFoto: Wolfgang Kumm/Archiv Foto: dpa

Kleve (dpa) - Deutschland und die Niederlande kommen heute erstmals zu gemeinsamen Regierungskonsultationen zusammen. Sie treffen sich direkt an der Grenze beider Länder in Kleve am Niederrhein (Nordrhein-Westfalen).


Die Kabinette tagen unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Ministerpräsident Mark Rutte. Themen sind unter anderem Wettbewerbsfähigkeit, Energiefragen, Forschung und Innovation. 

Anzeige

Anschließend wird Merkel im benachbarten Nimwegen die Ehrendoktorwürde der Universität verliehen. Deutschland unterhält nur mit wenigen Staaten so intensive Beziehungen, dass die Regierungen zu gemeinsamen Kabinettssitzungen zusammenkommen. Zu diesen Ländern gehören Frankreich, Italien, Spanien, Polen und Russland.