weather-image
25°

Erste Hinweise bei Suche nach Keim-Quelle an der Charité

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bei der Suche nach den Ursachen für die Serratien-Infektionen an der Berliner Charité gibt es erste Hinweise. Man habe einige interessante neue Spuren, sagte die Leiterin des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin an der Berliner Charité, Petra Gastmeier dem rbb. Um welche Infektionsquelle es konkret geht, sagte Gastmeier nicht. Es müssten erst noch Proben gezogen werden. Ein mit Darmkeimen infiziertes Baby ist in den vergangenen Tagen im Deutschen Herzzentrum gestorben. Es lag zuvor in der Charité.

Anzeige