weather-image

Erneut schwere Taliban-Angriffe in Afghanistan

0.0
0.0

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban haben in der Nacht bei mehreren Angriffen in der nördlichen Provinz Baghlan mindestens 40 Sicherheitskräfte getötet. Dies sagte Hajatullah Wafa, ein Mitglied des Provinzrates. Die Aufständischen attackierten demnach im Gebiet Baghlan-e Markasi drei Kontrollposten sowie eine Militärbasis. Militärangaben zufolge übt die Regierung in der Provinz nur in einem Bezirk größeren Einfluss aus. Ein weiterer ist unter Kontrolle der Taliban, die restlichen 13 sind zwischen Regierung und Taliban umkämpft.

Anzeige